Der vergessene Turm

Ein Entdeckungs- und Rätselparcour in der Natur

Das HörSpiel-Abenteuer „Der vergessene Turm“ wurde von dem Spieldesigner Gerald Fröhlich konzipiert und lädt dazu ein, die Natur mit Achtsamkeit und Konzentration zu beobachten, um durch Lösen kniffliger Aufgaben und Rätsel die verlorene Strophe des Alten Liedes zu finden. Am Ziel angelangt lüftet das vervollständigte Lied das Geheimnis des vergessenen Turmes.

Impressum:
Inhaber der Quest: Locandy GmbH
Auftraggeber: Rax Seilbahn GmbH
Produktion & Umsetzung:: Locandy GmbH
Spiel-Implementierung: Julienne Schult, Locandy GmbH
Buch und Regie: Gerald Fröhlich
Tonaufnahmen und Sounddesign: Gigaphon, Peter Lerf
Grafiken: eekhoorn illustration, Jasmin Hagleitner
Animaionen: Micha Elias Pichlkastner
Installationen: Mathias Künzler

SprecherInnen:
Erzähler/Capricorn: Werner Wilkening
Seb: Christian Schult
Wind: Martin Sabel
Alte Seele: Ulrike Johannson
Junge Seele: Katharina von Daake
Prinzessin: Bettina Zech

Starting Point

Auf der Semmering Schnellstraße (S6) die Ausfahrt Gloggnitz nehmen und dann weiter auf der Höllentalstraße (27) weiter bis nach Reichenau an der Rax und weite bis zur Rax Seilbahn (Dr. Ewald Bing-Straße 3, A-2651 Reichenau an der Rax). Hier können Sie parken und mit der Seilbahn auf die Bergstation fahren. Dort fängt der Weg an.

Mit öffentlichen Verkehrsmittel:

Mit den ÖBB über die Südbahn bis Bahnhof Payerbach/ Reichenau, danach Linienbus oder Taxi direkt zur Talstation Rax-Seilbahn.